PM 23.05.2017 - Demo gegen die Schließung der Bücherei

23.05.17 –

AUFRUF ZUR DEMO GEGEN DIE SCHLIEßUNG DER BÜCHEREI VLUYN 

AM DIENSTAG, DEN 23.05.2017 UM 17:00 UHR AUF DEM VLUYNER PLATZ VOR DER BÜCHEREI 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Bürgerinnen und Bürger, 

in den letzten Wochen wurde viel über die Zukunft der Vluyner Bücherei diskutiert, Ideen wurden ausgetauscht, viele Unterschriften wurden gesammelt, es wurde gerungen, gehofft und gebangt. 

Doch all das hat leider nichts genutzt - die beiden großen Ratsfraktionen, CDU und SPD, haben sich darauf geeinigt, den Büchereistandort Vluyn nun zu schließen. Die Bücher sollen übergangsweise für zwei Jahre in der Kulturhalle ausgestellt werden und wandern anschließend nach Neukirchen. Gleich-zeitig wird der Bücherei-Standort in Neukirchen modernisiert. Doch für Vluyn bedeutet es das AUS! 

DOCH WIR WERDEN LAUT, WENN MAN VLUYN DIE BÜCHER KLAUT! 

Die geplante Schließung des Büchereistandortes Vluyn wollen wir nicht stillschweigend hinnehmen, ebenso wie sich bereits viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände sowie ortsansässige Geschäftsleute für den Erhalt der Bücherei ausgesprochen haben. 

Gemeinsam mit ihnen rufen wir daher alle Vluyner Bürgerinnen und Bürger auf, an der Demo gegen die Schließung des Bücherei-Standorts Vluyn teilzunehmen! Stimmt lautstark in unseren Protest mit ein, der lautet: „Wir werden laut, wenn man Vluyn die Bücher klaut!“ 

Liebe Kinder, wir würden uns sehr freuen, wenn auch möglichst viele von Euch teilnehmen würden, denn es ist vor allem auch Eure Bücherei! Schön wäre es, wenn Ihr Eure Meinung auf selbst gemachten Plakaten kund tun würdet! Nehmt Eure Eltern mit und zeigt den Erwachsenen, wie echte, lebendige Demokratie funktioniert! Denn, wenn wir jetzt nichts unternehmen, ist es morgen vielleicht schon zu spät! 

Medien

Kategorie

Platz für Bildung, Kultur, Sport | Pressemitteilung | SBKS

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]